Parallelenvierecke: FlächenberechnungMathematik 1
Der Rhombus – ein Spezialfall?
 
 
Du kannst Punkt C verschieben, um die Grösse und die Lage des Parallelenvierecks zu verändern.
Du kannst Punkt J bewegen, um die Lage der roten Strecke im Parallelenviereck zu verschieben.
Du kannst Punkt L bewegen, um die rote Fläche im Parallelenstreifen zu verschieben.


1.

a)

Verschiebe den Punkt L so weit als möglich nach rechts.
Das Parallelenviereck und das von den roten Strecken gebildete Rechteck sind flächengleich.
Begründe, warum das so ist.
  b) Welche Bedeutung hat die rote Strecke im Parallelenviereck?
  c) Wie kannst du den Flächeninhalt eines Parallelenvierecks berechnen? Beschreibe.

2.

Bilde einen Rhombus.
Wie kannst du den Flächeninhalt eines Rhombus berechnen?


Logo Lehrmittelverlag Zürich

Impressum