Arbeitstechniken

Arbeitstechniken für verschiedene Sprachhandlungssituationen unterstützen Schüler und Schülerinnen bei der Bewältigung von sprachlich und schulisch bedeutsamen Situationen, zum Beispiel einen Vortrag vorbereiten, einen Sachtext lesen und verstehen oder einen Lernbericht schreiben. Durch den wiederholten Einsatz wenden Schülerinnen und Schüler die Arbeitstechniken mit der Zeit selbstständig in neuen Situationen an.


Fächerübergreifender Einsatz

Entsprechend dem Grundsatz «Aller Unterricht ist auch Sprachunterricht» wird in Sprachland auf die Verknüpfung mit dem Mensch-und-Umwelt- bzw. Natur-Mensch-Mitwelt-Unterricht besonders Wert gelegt. So können sprachliche Arbeitstechniken (z. B. «Einen Text überfliegen» oder «Einen Lernbericht schreiben») auch in der Arbeit mit dem Lehrmittel Spuren – Horizonte angewendet werden.

Die Verweise von Spuren – Horizonte zu den Arbeitstechniken in Sprachland geben den Lehrpersonen konkrete Anregungen, mit welchen sprachlichen Arbeitstechniken Inhalte aus Spuren–Horizonte verknüpft werden können.

  Spuren – Horizonte: Verweise Arbeitstechniken

Arbeitstechniken