Inhaltsübersicht

Die Lesewerkstatt bietet verschiedene Umgebungen für die Leseförderung.


Üben im Trainingsraum

Im Trainingsraum stehen 20 Übungstypen mit über 200 Übungen zur Verfügung. Die Übungen sind fünf Leistungsstufen und fünf Lernbereichen zugeordnet.

  • Leistungsstufen a bis e für für Leserinnen und Leser vom 1. bis 6. Schuljahr

  • Lernbereiche «Laute erkennen», «Wörter erkennen», «Sätze verstehen», «Texte verstehen», «gezielt lesen»

Die Lernwege werden interaktiv gesteuert, um ein möglichst bedarfsgerechtes und motivierendes Training zu gewährleisten. Die Lesetexte sind auf die Leistungsstufen ausgerichtet, berücksichtigen die spezifischen Interessen von Mädchen und Jungen und eine breite Palette von Textsorten.

Trainingsraum

Leistung messen im Testlabor

Im Testlabor können die Kinder ihren Sichtwortschatz und ihr Lesetempo messen. Die Ergebnisse werden als Diagramme dargestellt, so dass die Kinder die Entwicklung ihrer Lesefertigkeiten mitverfolgen können

Testlabor

Motivation zum Lesen in der Bibliothek

In der Bibliothek haben die Kinder Zugriff auf Texte aus rund 200 Büchern und Zeitschriften. Sie können ihre Lieblingstexte auswählen und finden vielfältige Tipps und Links für das Weiterlesen in Schule, Bibliothek und Familie.

Bibliothek

Zusatzfunktionen für Lehrpersonen

Das Zusatzprogramm «Lesewerkstatt verwalten» erlaubt Lehrpersonen mit einer Mehrfachlizenz für die Lesewerkstatt:

  • Anlegen und Löschen von Benutzerdokumenten  

  • Ändern von Benutzerdokumenten (Erstsprache, Leistungsstufe)

  • Zurücksetzen der Ergebnisse von bestimmten Übungstypen, Lernbereichen und Leistungsstufen

  • Import und Export von Datensätzen einzelner Kinder oder ganzer Klassen

  • Drucken von Lernberichten für einzelne Kindern oder ganze Klassen. Die Lernberichte umfassen den Arbeitsstand im Trainingsraum, die Liste der gelesenen Texte aus der Bibliothek sowie die Statistiken des Testlabors.

Unter Downloads können Sie das Verwaltungsprogramm und das Handbuch dazu gratis beziehen.

Verwaltungsprogramm