Geschichte der Neuzeit

Geschichte ist nicht festgefügtes Wissen über vergangene Geschehnisse. Sie ist das Ergebnis einer beständigen Auseinandersetzung mit der Vergangenheit, die wir aus unterschiedlichen Blickwinkeln vornehmen können. Diese Vielgestaltigkeit von Geschichte macht das Lehrmittel Geschichte der Neuzeit – recherchieren, analysieren, beurteilen deutlich.

Das Buch bietet mit unterschiedlichen Textsorten exemplarische Zugänge zur Vergangenheit und regt damit zum Nachdenken über Geschichte an. Geschichte der Neuzeit richtet den Blick auf weltgeschichtliche Zusammenhänge, berücksichtigt aber zugleich die Schweizergeschichte in angemessener Weise, indem bedeutende historische Entwicklungen mit Schweizer Beispielen erläutert werden.

Zeitlich umfasst das Buch die Neuzeit von 1500 bis 2000 mit dem Schwerpunkt im 19. und 20. Jahrhundert. Hier können besonders viele Verbindungen zu unserer heutigen Lebenswelt hergestellt werden.

Das Lehrbuch Geschichte der Neuzeit will dazu beitragen, Orientierung in der Geschichte zu gewinnen und anschaulich und beispielhaft in verschiedene Bereiche der Geschichte einführen.

Die beiden Lehrwerkteile Schülerbuch und Handbuch (Lehrerkommentar) von Geschichte der Neuzeit sind in unserem Online-Shop erhältlich.

 

Drei Textsorten – drei unterschiedliche Zugänge

Geschichte der Neuzeit möchte die Vielgestaltigkeit der Geschichte veranschaulichen. Dies äussert sich nicht nur in den verschiedenen ausgewählten Themen und den unterschiedlichen Perspektiven, sondern in den unterschiedlichen Textsorten, die in diesem Buch für die Darstellung von Geschichte zur Anwendung kommen.

Panorama – Orientierung schaffen

Im Teil Panorama vermitteln 22 je doppelseitige Textpaare einen chronologischen Überblick über zentrale historische Themen der letzten 500 Jahre. Jedes Textpaar behandelt einen Zeitabschnitt aus zwei verschiedenen thematischen Perspektiven. → Leseprobe

Fallbeispiele – Vertiefung ermöglichen

Sechs je 16-seitige Fallbeispiele ermöglichen eine vertiefte Auseinandersetzung mit Themen aus verschiedenen Epochen. Eine anregende Kombination von Darstellungstexten sowie Text- und Bildquellen erschliesst anschaulich und problemnah historische Themen im Wechselspiel politischer, wirtschaftlicher, sozialer oder kultureller Momente. → Leseprobe

Längsschnitte – Wandel nachzeichnen

Acht doppelseitige Längsschnitte legen den Schwerpunkt auf den Wandel als wichtiges Phänomen der Geschichte. Dieser Wandel kann in mehr oder minder grossen Zeiträumen von rund 100 bis über 2000 Jahren veranschaulicht werden. → Leseprobe

 


Geschichte der Neuzeit Cover